Beurlaubung des Bezirksältesten Jörg Nielsen

Mit einem Brief von Bezirksapostel Krause wurden die Geschwister des Bezirkes Hamburg-Ost am 17. April darüber informiert, dass der Bezirksälteste Jörg Nielsen vorübergehend beurlaubt wurde. Seine Aufgaben übernimmt kommissarisch Bezirksevangelist Carsten Bock-Lübbers.

Berufliche Belastungen machen es Jörg Nielsen im Moment unmöglich die vielen Aufgaben als Bezirksvorsteher auszufüllen. Hinzu kommt die Tatsache, dass die Kräfte, die seine schwere Erkrankung vor einiger Zeit geraubt haben, noch nicht wieder voll hergestellt sind.
Bezirksapostel Krause dazu in seinem Brief: „Ich bitte euch sehr herzlich, diese Entscheidung mitzutragen und den Bezirksevangelisten Carsten Bock-Lübbers, der den Bezirk Hamburg-Ost nun kommissarisch als Bezirksvorsteher leitet, mit allen Kräften zu unterstützen.“
Alle Geschwister des Bezirkes Hamburg-Ost möchten mit ihren Gebeten Jörg Nielsen und auch Carsten Bock-Lübbers die Kraft geben, die sie für die Zukunft so dringend benötigen.