Jugendgottesdienst am 14. Juni - Gott feiern: analog und digital

Glaube und Werke - Das war das Thema im ersten Jugendgottesdienst in der Corona-Zeit. Damit passte das Thema wunderbar zu diesem ersten Jugendgottesdienst nach langer Corona-Pause. Denn dieser Gottesdienst war ein Gemeinschaftswerk der ganzen jungen Gemeinde, die diesen Gottesdienst gestaltet hat. Per Livestream konnten auf unserem YouTube-Kanal auch alle mit dabei sein, die nicht vor Ort in unserer Kirche in Barmbek sein konnten. Schön war’s und by the way, die Vorbereitungen und Proben für Musik, Sicherheitskonzept, Technik und Livestream haben fast sechs Stunden gedauert. Danke an das ganze Team für eure Zeit.

Jetzt wünschen wir euch einen gesegneten Restsonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche.