Weihnachten zu Corona-Zeiten feiern

Wie können wir in diesem Jahr mit der Gemeinde Weihnachten feiern?

Diese Frage hören wir immer öfter. Denn Weihnachten ist das Fest bei dem wir die Gemeinschaft der Gemeinde besonders genießen und feiern. Vielleicht bietet sich uns in diesem Jahr aber einmal die Möglichkeit ohne Weihnachtshektik und den Stress der Vorbereitungen, dem viele von uns ausgesetzt sind, den eigentlichen Anlass, nämlich die Geburt Jesu, in den Mittelpunkt zu stellen.

Wir möchten ein paar Infos und Ideen weitergeben, wie wir die Kirche festlich schmücken und wie wir Gemeinschaft etwas anders erleben können:

Der Weihnachtsbaum in der Gemeinde

Wir müssen nicht auf den Weihnachtsbaum verzichten. Wie schon zum Erntedank praktiziert, ist es sinnvoll, dass Schmücken aufzuteilen. Ein Vorschlag: Eine Familie sorgt für das Einkaufen und Aufstellen des Weihnachtsbaumes, eine andere Familie schmückt den Baum und eine dritte Familie bzw. eine Schwester oder ein Bruder schmückt den Altar.

Eine Weihnachtsfeier ist nicht möglich, aber …

… man kann z. B. älteren und alleinstehenden Geschwistern eine Freude mit einer liebevoll zusammengestellten Weihnachtsüberraschung, die an der Tür abgegeben wird, bereiten.

… viele Gemeinden haben einen WhatsApp- oder E-Mail-Verteiler auf dem viele guten Nachrichten in der Adventszeit verteilt werden können, z. B. eine gute Nachricht, ein Video mit einem Musikbeitrag oder ähnliches an jedem Adventssonntag.

… man könnte einmal einen Weihnachtskaffee via Zoom organisieren. Alle Geschwister, die Lust drauf haben, treffen sich bei Zoom mit eine Tasse Kaffee. Benötigt wird nur Jemand, der via Zoom oder ähnlichen Anbietern einlädt.

Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bewusst schlagen wir hier nicht vor, dass sich Gemeinden nach dem Gottesdienst zu einem Punsch am Feuer versammeln. Die Gefahr, die Abstands- und Hygieneregeln zu verletzen, erscheint uns zu groß.

Weihnachtsrubrik im Internet als Gemeinschaftswerk des Bezirkes

Wir werden für den ganzen Bezirk eine besondere Weihnachtsrubrik in unserem Internetauftritt www.nak-hamburg-ost.de etablieren. Diese Rubrik lebt von den Beiträgen aus dem ganzen Bezirk, die dann sicher auch wieder zu einem Video zusammengefasst werden.  

Wir sammeln gerne schon jetzt Beiträge. Erste Weihnachtslieder wurden bereits aufgenommen. Wir bitten um Zusendung an bezirk-hamburg-ost@nak-nordost.de